Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Als iCal-Datei herunterladen
Die Saftpresse kommt!
Aufrufe : 642

Saft aus eigenen Äpfeln
Am 24. September 2016 kommt der Apfelkönig mit einer mobilen Saftpresse nach Rühstädt. Von 9.00 bis 16.00 Uhr können Interessenten Saft aus eigenem Obst pressen lassen. Standort ist am Besucherzentrum des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, Neuhausstraße 9 in 19322 Rühstädt.
Um Wartezeiten zu vermeiden, wird gebeten, sich vorher anzumelden unter 0151 - 57763936, am besten mit einer ungefähren Angabe der Obstmenge. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen. Der Saft kann in 5 Literbehältern (Kosten 5,00 Euro/Stück) oder in 10 Literbehälter (Kosten: 9,00 Euro/ Stück) mit nach Hause genommen werden. Weitere Informationen: www.apfelkoenig.com
Seltene Lokalsorten gesucht
Von 11.00 bis 13.00 Uhr besteht die Möglichkeit, Äpfel oder Birnen durch die Prignitzer Pomologin Urte Delft bestimmen zu lassen. Der Förderverein des Biosphärenreservats sucht im Rahmen seines Projektes „Obstnetz Prignitz – gemeinsam seltene Lokalsorten aufspüren und bewahren“ alte Apfel- oder Birnensorten, die einzigartig oder von besonderer Bedeutung für die Region oder einen Ort sind. Am Ende des Jahres werden 4 Lokalsorten ausgewählt, näher beschrieben und auf Informationsblättern bekannt gemacht. Wenn Sie glauben, eine besonders seltene Sorte im Garten oder am Feldrand zu kennen, die vielleicht schon Ihr Urgroßvater gepflanzt hat, die Oma besonders gern zum Backen oder für Kompott verwendet hat oder für die Sie als Kind schon in die Bäume stiegen, bringen Sie bitte eine Fruchtprobe mit. Schön wäre es, wenn die Möglichkeit bestünde, von einer solch seltenen Sorte im Winter Reiser zu schneiden, um den Fortbestand zu sichern. Wer über solche, bisher „namenlosen Raritäten“ verfügt, wird gebeten, möglichst 5 typische Früchte mitzubringen.
Gelegenheit, mehr über die Arbeit des Fördervereins Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg e.V. zu erfahren gibt es von 13.00 – 16.00 Uhr. In entspannter Atmosphäre bei Kaffee, Kuchen und selbstgepresstem Obstsaft können Fragen gestellt und Informationen ausgetauscht werden.
Und schließlich eine gute Nachricht für alle, die am 24. September nicht dabei sein können: Auf dem Apfelmarkt in Wittenberge am 9. Oktober wird der Apfelkönig wieder Saft pressen.

Ort 
Besucherzentrum Rühstädt
Neuhausstr. 9
19322 Rühstädt
Tel.: 038791 980 25
Samstag, 24. September 2016, 09:00 Uhr